UA-110684895-2

© Schliebs Bodenbeläge und Parkett. Impressum + Datenschutz

Ihr Parkett Handwerker
massiv-im-trend

Neuverlegung von massiven Eichendielen,

Werksseitig geölt, auf einer Treppe


Beispiele / Referenzen

Neuverlegung von massiven Eichendielen, werksseitig geölt

Neuverlegung von Parkett- / Dielenfußböden und Bodenbelägen


HOLZ ist ein Naturprodukt! Durch den natürlichen Wachstum der Bäume variieren die Strukturen und Färbungen, selbst innerhalb einer Holzart. Wenn Sie sich also für einen Parkett- oder Dielenboden entscheiden, erhalten Sie zu 100% ein Unikat.

Das Naturprodukt schafft für jedes denkbare Wohndesign die richtige Atmosphäre und trägt zur Wertsteigerung Ihres Objektes bei.

Wie jeder andere Naturstoff reagiert Holz auf Tageslicht, d.h. Im laufe der Zeit verfärbt bzw. dunkelt es nach. Meist erfolgt die stärkste Farbveränderung in den ersten Wochen nach der Verlegung.

Je nach Art ist ein Holzfußboden meist mehrmals renovierbar. Unter Berücksichtigung der Lebensdauer, gehört das Parkett und auch die Holzdiele somit noch immer zu einem der preiswertesten Fußböden.


Wissenswertes zu Holzfußböden finden Sie hier


LAMINAT zeichnet sich durch seine hohe Strapazierfähigkeit aus. Er ist in verschiedenen Qualitätsstufen bzw. Abrieb- und Beanspruchungsklasssen zu erhalten.

Laminatboden ist ein Schichtstoff-Element, bestehend aus mit Harzen imprägnierten Papierdeckschicht, welche entweder als Hochdrucklaminat (HPL) vorgefertigt und dann aufgebracht oder direkt auf das Trägermaterial (DPL) verpresst wird.

Die Dekoroberfläche von Laminat gibt es in verschiedenen Holz- und Fliesennachbildungen.



PVC / VINYL erhältlich in beliebigen Dekoren und Farben. Durch Strukturierung der Oberfläche wird eizusätzlich ene besondere Haptik erreicht. Durch die Verbindung von Optik und Oberflächenstruktur können auch Stein- oder Holzdekore naturgetreu nachgebildet werden.

Neuverlegung von Bambusparkett mit Anarbeitung an Fliesenschild


Neuverlegung von Laminatboden mit Anarbeitung an Treppenauge


Neuverlegung von Industrieparkett Hoch-

Kantlamelle in Räuchereiche. Nach der

Verlegung wurde der Boden mit einem

1-K Parkettlack versiegelt.